ini-der-kaefer
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Lauras Blog
   Nicis Blog
   Nicoles Blog

http://myblog.de/ini-der-kaefer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zahnarzt überlebt

Ach, ich habe es geschafft. Man ist ja immer wahnsinnig erleichtert, wenn es vorbei ist.

Bin aber wieder 1000 Tode auf dem Stuhl gestorben.
Ein kleines Loch am Backenzahn war zu bohren, aber die Schmerzen kommen von den beiden Wei?heitsz?hnen oben und unten. Tja und da diese nun endg?ltig schief wachsen, sollen n?chstes Jahr alle vier entfernt werden.
Auf der einen Seite bin ich ja froh, dann sind die Schmerzen endlich weg und auch das Lispeln l?sst dann wohl nach, aber ich bin mir noch nicht sicher wie ich die vier Wei?heiten entfernen lasse. Zwei auf einmal oder jeden einzeln? Oder unter Vollnarkose alle vier?
Zur Zeit tendiere ich zu alle vier auf einmal unter Vollnarkose, weil die Erfahrung gestern mal wieder gezeigt hat, das ich einfach Pech mit Bet?ubungen habe.

Und zwar musste ja diese eine Loch (letzter Backenzahn oben vor dem Wei?heitszahn) gebohrt werden, also hat er mir eine Spritze verpasst. W?hrend der Einwirkung sollte die Zahnarzthelferin mir den Zahnstein entfernen und die Taschen, die sich bei den Wei?heitsz?hnen gebildet haben, entfernen bzw. s?ubern.
Ich sag euch, ich klebte fast an der Decke: Unten war doch keine Bet?ubung und die "Bl?de" schneidet mir das Zahnfleisch auf, um die Tasche reinigen zu k?nnen.
Nat?rlich tat es ihr leid und Sie dachte der ZA h?tte mir dort auch eine Spritze gegeben. Na ja, ich habe es ?berstanden, aber heute habe ich ne dicke Backe und Schmerzen. Und da soll ich mir die unter lokaler Bet?ubung ziehen lassen?! Ne, ich wei? nicht.


4.11.05 10:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung